Förderverein des Gymnasiums im Bildungszentrum Markdorf e. V.

Der Förderverein wurde 1996 gegründet, in einer Zeit, in der die öffentlichen Mittel für Schulen leider kontinuierlich gekürzt worden waren, um für die Schüler der ehemaligen Modellschule Baden-Württembergs weiterhin einen attraktiven und zeitgerechten Unterricht sicherzustellen und den guten Standard der Ausstattung auch nachfolgenden Schülergenerationen zu erhalten.

Im Sommer 2017 haben wir 171 Mitglieder. Der Verein ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

Vorstand

1. Vorsitzender: Dr. Gerhard Barisch

2. Vorsitzende: Johanna Bischofberger

Kassier: Imre Molnar

Beisitzer: Elisabeth Thomann, Ulrike Kopf, Tilmann Siebert

Beitrag und Kontakt

Der jährliche Mitgliedsbeitrag kostet 10 € für Erwachsene und Familien und 5 € für Schüler und Studenten. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, genauso über weitergehende Spenden. Wenn Sie uns unterstützen wollen, drucken Sie hierzu eine Beitrittserklärung aus und geben Sie diese ausgefüllt und unterschrieben im Sekretariat des Gymnasiums ab.

Adresse

Förderverein des Gymnasiums im Bildungszentrum Markdorf e.V.
Bildungszentrum
Ensisheimerstr.30
88677 Markdorf

Mitgliederverwaltung & Geschäftsstelle ist das Sekretariat Gymnasium im BZM

Ziele

Ideelle und materielle Förderung von schulischen Projekten und Aktivitäten

Der Förderverein will das Gymnasium zu Projekten und Aktivitäten ermutigen und die Schule mit den zur Verfügung stehenden Mitteln, seinen Beziehungen und Einflussmöglichkeiten unterstützen. Wenn Sie Anfragen hierzu haben, bitten wir um eine kurze Nachricht per Email an das Sekretariat des Gymnasiums.

Entwicklung einer Informations- und Kommunikationsstruktur

Der Förderverein möchte allen ehemaligen Schülern, Lehrkräften, Eltern und anderen interessierten Personen die Möglichkeit geben, den Kontakt zum Gymnasium Markdorf zu pflegen. Ein weiteres Anliegen ist die Präsentation der Schule in der Öffentlichkeit.

Besonders freuen würden wir uns, wenn viele ehemalige Schülerinnen und Schüler bei uns Mitglied werden würden.

Eine Erfolgsgeschichte

Seit 1996 wurden mehr als 20 000 Euro aus den Mitgliedsbeiträgen und aus Spendengeldern für die Belange der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Markdorf ausgeworfen. Dies ist eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass der Beitrag für Erwachsene oder Familien nur 10 € pro Jahr beträgt. Mit dem Gegenwert von nicht einmal einem Kinobesuch können auch Sie den Schülern vielseitigeres, interessanteres und spannenderes Lernen ermöglichen! Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Selbstverständlich können Sie auch einmalige Spenden in beliebiger Höhe tätigen.

Sie wissen ja: Wer in Schule investiert, investiert in die Zukunft – auch in die eigene. Denn die jetzt ausgebildete Elite wird die Technologien von morgen entwickeln, uns mit ihrem Fachwissen die Zukunft bewältigen helfen oder mit vielfältigen Arten von Kunst konfrontieren wie erfreuen.

Beispiele für Erreichtes

  • Brennofen für die Fachschaft Kunst
  • Beschallungsanlage Hörsaal (Z = Zuschuss)
  • Möbel Oberstufenraum (Z)
  • Renovierung Spielestation Unterstufe in Ebene III (Z)
  • Klettergarten (Z)
  • Das gesamte Sponsoring für den Klettergarten des BZM wickelte der Förderverein  ab (2013 / Umfang ca. 12 000 €)
  • seit 2009: Finanzierung des Schulwegweisers für die Jahrgangsstufe 5
  • seit 2010: finanzielle Unterstützung des Begleitprogramms für Gastlehrkräfte beim Schüleraustausch
  • seit 2009: Förderung der Roboter-AG durch direkte Zuschüsse bzw. durch die Verwaltung und Akquisition von Spenden für die Teilnahme an nationalen wie internationalen Meisterschaften.